Das richtige Paket für jedes Unternehmen

CompanyMood bietet ausgereifte Funktionen um Mitarbeiterfeedback anonymisiert zu erfassen. Danach unterstützt unser System Teams und Führungskräfte bei der Initiierung, Kommunikation und Dokumentation von Verbesserungen.

Alle Feedback-Funktionen, die MitarbeiterInnen und Unternehmen benötigen
  • Stimmungsbarometer
  • Mitteilungsbox
  • Employer Branding
  • PDF reports
  • iOS & Android App
  • Einstellbare Bewertungs-Frequenz
  • Eigene Themen
  • Event-pins
  • Abteilungsleitungen
  • Slack / O365 integration
  • Terminals
  • Umfragensystem
  • Branding
  • Gefährdrungsbeurteilung physchischer Belastung

Enterprise Paket

€5.00
pro Person/Monat
  • Alles aus Business, plus
  • Betreute Kontoeinrichtung & Rollout Support
  • CompanyMood API
  • Premium Support

Berechne die Kosten und mögliche Einsparungen

Bewege den Schiebe-Regler, um die Mitarbeiteranzahl einzustellen und die monatlichen/jährlichen Kosten und potentiellen Einsparungen durch CompanyMood zu berechnen.

Monatliches Investment

kostet

und spart deinem Unternehmen

Kostenlos testen

Jährliches Investment

kostet

und spart deinem Unternehmen

Kostenlos testen

CompanyMood reduziert Kosten durch die Senkung der Fluktuationsrate um 20%

Die Berechnung der Ersparnisse basiert auf wissenschaftlichen Meta-Studien und geht von folgenden Voraussetzungen aus:

  • - eine durchschn. Fluktuationsrate von 5%
  • - ein durchschnittliches Brutto-Jahreseinkommen von 30.000€
  • - Kosten pro Kündigung betragen ein Jahresgehalt
Artikel lesen

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer, Angehörige der freien Berufe und Behörden.

Das Abonnement verlänget sich automatisch um einen weiteren Monat und kann bis zu einem Tag vor dem Ablauf des aktuellen Abonnements gekündigt werden. Alle Preise sind Nettopreise. Folgende Mehrwertsteuer-Regeln gelten:

- Deutsche Firmen - alle Preise zuzüglich 19% Mehrwertsteuer
- Firmen ausserhalb von Deutschland - es wird keine Mehrwertsteuer berechnet. Die Firmen sind verpflichtet, die Mehrwertsteuer in ihrem Land zu zahlen.

Noch Fragen?Unsere Hilfe liefert Antworten